Project Description

2. Oxidationsofen für

GO-TOC P/M

Analyse – Probenaufbereitung

2. Oxidationsofen für

GO-TOC P/M

Analyse – Probenaufbereitung

2. OXIDATIONSOFEN FÜR GO-TOC P/M

Analyse und Probenaufbereitung

Kompletter Standby-Reaktor einschließlich manueller Umschaltung der Probenzuführung zur Verminderung der Ausfallzeiten bei Reinigungs-/und Wartungsarbeiten am Ofen.

Oxidationsofen für TOC P/M Zubehör Wasseranalytik

DER OXIDATIONSOFEN IM ÜBERBLICK

  • Ausfallzeiten bei Wartungen werden vermindert
  • Manuelle Umschaltung der Probenzufuhr

  • Für den Standby-Betrieb

  • Gleichzeitiger Betrieb 2er Öfen durch separatem Temperaturregler

  • Auf Montageplatte zur Wandmontage, anreihbar

  • Verringerung der Ausfallzeiten

Oxidationsofen für TOC P/M Zubehör Wasseranalytik

TECHNISCH AUSGEREIFT UND ERWEITERBAR

Basis-Ausstattung

  • Oxidationsofen komplett mit Heizrohr und Berührungsschutz
  • Temperaturregler 0-1.000°C

  • Keramiktiegel komplett befüllt

  • Glasdeckel mit 2 Schliffen

  • Eintropfrohr

  • Spülkappe

  • Ansaugrohr aus Quarzglas

DAS LEISTUNGSPROFIL DER GO-OTP

Netzanschluss 230 V / 50 Hz
Leistung ca. 1100 Watt
Gewicht der Trägerplatte ca. 50 kg ohne Modul
Höhe 1700 mm
Breite 700 mm
Tiefe 300 mm
DOWNLOAD DATENBLATT
Zurück zum GO-TOC P

VIELEN DANK FÜR IHR INTERESSE AM
2. OXIDATIONSOFEN FÜR DEN GO-TOC P

Haben Sie noch Fragen? Wollen Sie die 2. Oxidationsofenplatte näher kennenlernen?

Laden Sie sich doch das Produkt-Datenblatt herunter oder kontakieren Sie uns persönlich.
Wir sind gerne für Sie da!