Projekt Beschreibung

Messsystem

GO-TOC P

Analyse – Probenaufbereitung

Messsystem

GO-TOC P

Analyse – Probenaufbereitung

ALLGEMEIN

Messsystem zur kontinuierlichen Erfassung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) in Wasser mit automatischer Probenaufbereitung. Optional mit TN Messung.

FUNKTION

Messsystem zur Bestimmung des gesamten (TC), organischen (TOC), anorganischen (TIC) oder gelösten organischen Kohlenstoffs (DOC) nach DIN 38409 Teil 3 / EN 1484 und zur optionalen Bestimmung des gesamten gebundenen Stickstoffs (TNb) nach DIN 38409 Teil 27 in Wasser. Mit automatischer Probenaufbereitung für die Prozessanalyse oder zur manuellen bzw. automatischen Einzelproben-Analyse. 

FUNKTIONSWEISE

Grundlage der Bestimmung ist die thermisch-katalytische Oxidation der zu analysierenden Wasserinhaltsstoffe. Die Mengenbestimmung erfolgt in einem Infrarot-Analysator. Detektiert werden die Gase CO2 für die Kohlenstoff- und NO für die Stickstoff-Bestimmung  (siehe auch Datenblatt „Analyseverfahren“).

Die Prozessanalyse arbeitet mit kontinuierlicher Probenwasserzufuhr und automatischer TIC-Elimination. Für die Laboranalyse können die Proben manuell zugeführt werden. 

MESSWERTANZEIGE

Die Anzeige der Messwerte erfolgt in mg C/l bzw. mg N/l.

GERÄTEVARIANTEN

GO-TOC PS: Prozessanalysator in Stahlschrank für die kontinuierliche Messung. 

EINSATZGEBIETE

  • Kläranlagenüberwachung
  • Überwachung industrieller Abwässer
  • Trinkwasserkontrolle
  • Oberflächenwasserüberprüfung in Raffinerien und auf Flughäfen
  • Gewässergütekontrolle
  •  Vereinfachung für die Abwasserabgabenordnung

GERÄTEOPTIONEN

  • Ausführung zur gleichzeitigen Analyse von TOC und TNb (gebundener Stickstoff)
  • Verdünnungseinrichtung
  • Rohrinnenfilter GO-RIF
  • Messstellenumschaltung
  • Automatische Kalibrierfunktion
  • 2. Ofen
  • Stahlschrank

VORTEILE

  • Kontinuierliche Messwerterfassung
  • Messung nach DIN 38409 und EN 1484
  • Rohrinnenfilter GO-RIF
  • Online-Betrieb
  • Automatische Probenaufbereitung
  • Robuste bewährte Technik
  • Siemens Gasanalysator

DAS LEISTUNGSPROFIL DES GO-TOC P

NDIR-Gasanalysator Ultramat 6 F / 6 EU / 6 E – 2 PU
Kleinster Messbereich TOC 0 – 5 mg/l C (andere Messbereiche auf Anfrage)
Kleinster Messbereich TOC/TN kombiniert (Option) TOC 0 – 5 mg/l C, TN 0 – 100 mg/l C
Dosierpumpe 4-Kanal-Dosierpumpe
Anzeige LCD Multifunktional
Grenzwerte 4
Ausgangssignale 0/2/4 – 20 mA Schnittstelle / Profibus / 6 potenzialfreie Relaiskontake
Betriebstemperatur Oxidationsofen 850 °C
Umgebungstemperatur 5 – 30 °C
Leistungsaufnahme max. 1600 VA
Netzanschluss 230 V, 50 Hz
Abmessungen (H x B x T) ca. 1700 x 700 x 350 mm (Montageplatte)
ca. 1900 x 800 x 500 mm (Stahlschrank)
Gaskühler Peltierkühler GO-PK 2
Förderleistung Rohprobe ca. 250 ml/h
Förderleistung Messwasser ca. 40 ml/h
Gewicht ca. 100 kg (Montageplatte)
ca. 190 kg (Stahlschrank)
Werkstoffe der Probenwege Keramik, Glas, Platin, Viton, PVC, Palladium, PTFE, Silikon
Stripper- und Trägergas Umgebungsluft
DOWNLOAD DATENBLATT
ZUBEHÖR OFENTRÄGERPLATTE GO-OTP
ZUBEHÖR 2. OXIDATIONSOFEN
Zurück zur Übersicht Wasseranalytik

VIELEN DANK FÜR IHR INTERESSE AM
GO-TOC P

Haben Sie noch Fragen? Wollen Sie den GO-TOC P näher kennenlernen?

Laden Sie sich doch das Produkt-Datenblatt herunter oder kontakieren Sie uns persönlich.
Wir sind gerne für Sie da!

KONTAKTIEREN SIE UNS